Team

Namensgebung: Valkyrie Krav Maga

Valkyrie ist englisch und bedeutet Walküre. Eine Walküre ist eine Schildmaid, also eine Kämpferin. Freya Geßner, die Gründerin der Organisation Valkyrie Krav Maga, hat ihren Vornamen als Anlass für die Namensgebung gewählt. Denn Freya ist der Name einer nordischen Göttin und Schildmaid, welche in der nordischen Mythologie zugleich die Anführerin der Walküren war. Der Sage nach soll sie mit ihren Walküren (Frauen) und Einherjer (Männern) in ihrem Palast Folkwang trainieren.

Die Intention von Valkyrie Krav Maga ist es Frauen und Männer zu stärken. Ihnen jedoch nicht ihre natürlich Angst zu nehmen.

Ganz nach dem Motto von xfighting-germany: start strong finish stronger

Freya Geßner Instruktor Level 2

Sie wurde in Israel unter der Leitung von Itay Danenberg, Ran Nakash und Ron Engelmann ausgebildet und hat über 2 Jahre immer an einem Wochenende im Monat in Israel mit den oben genannten Ausbildern der Israelischen Armee (Israeli Defenses Forces) trainiert.

Seit Ende Juni 2018 ist Sie vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) lizensierte Übungsleiterin C.

Anne Neumann Instruktor Level 1

Sie wurde unter der Leitung von Itay Danenberg zum Instruktor ausgebildet. Er gehört zu den Ausbildern der Israelischen Armee (Israeli Defenses Forces). Sie trainierte eine Intensivwoche in Israel um sich auf die Prüfung vorzubereiten.